Zum Inhalt springen

Häufig gestellte Fragen

Mother Earth Radio ist ein privates Projekt.
 Wir nutzen Vinyl Schallplatten und Hi-Res Audio Dateien die in 192khz/24bit gesendet werden. Die Musik ist auf einen besonderen Kammerton heruntergestimmt (siehe 429Hz – Faslaks Ton) Finanziert wird der Sender aus meiner eigenen Tasche.

  • Versuchen Sie es mit einem anderen aktuellen Browser z.B. Firefox
  • Probieren Sie ob der mp3 stream funktioniert
  • Nutzen Sie eine Ethernet Kabel Verbindung
  • Funktioniert der Stream mit VLC?

Knackser gibt es bei Schallplatten, der Staub auf der Platte bringt die Nadel zum knacksen.

Pionierarbeit fordert Tribut. Das FLAC Format als Internetstream kann leider keine Metadaten transportieren.
Wir stellen die Metadaten über eine extra API zur Verfügung, nicht jede Plattform hat diese Daten bisher integriert.

Die Auswahl der Stücke richtet sich nach musikalischer Qualität und den Texten, jedoch nicht nach Musikgeschmack oder Genres. Lesen Sie hier mehr darüber.

Mother Earth unterstützt die Friedensbemühungen im Loudness War. Daher senden wir auf einem Pegel von
-23db LUFS
entsprechend der Empfehlung der Europäischen Rundfunkunion EBU R 128.

Mother’s Kitchen:

  • Rega TAD 20th Anniversary
  • Pro-Ject Phono Box DS 2
  • RME ADI-2 Pro FS
  • Slientwire Serie 5 Cable
  • Supra LoRad MD08DC-EU Mark 3.1

Audio Lab:

  • Linn Sondek LP-12 turntable with Kuetso Black needle
  • Hexmat “Eclipse” – DS Audio “Ionizer”
  • EAR Yoshino 868 pre-amp
  • RME ADI2-Pro FS R
  • In-Akustik Referenz Cable
  • In-Akustik AC-4500 power filter
  •  

Recording is done in SondForge Pro, editing in Samplitude

serves http and https:

Mother Earth Radio 

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth/motherearth – FLAC 192khz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth/motherearth.aac – AAC 96kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth/motherearth.aac-lo – AAC 48kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth/motherearth.mp3 – mp3 44.1kHz/16bit

Mother Earth Instrumental:

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_instrumental/motherearth.instrumental – FLAC 192khz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_instrumental/motherearth.instrumental.aac – AAC 96kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_instrumental/motherearth.instrumental.aac-lo – AAC 48kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_instrumental/motherearth.instrumental.mp3 – mp3 44.1kHz/16bit

Mother Earth Klassik

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_klassik/motherearth.klassik – FLAC 192khz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_klassik/motherearth.klassik.aac – AAC 96kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_klassik/motherearth.klassik.aac-lo – AAC 48kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_klassik/motherearth.klassik.mp3 – mp3 44.1kHz/16bit

Mother Earth Jazz

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_jazz/motherearth.jazz – FLAC 192khz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_jazz/motherearth.jazz.mp4 – AAC 96kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_jazz/motherearth.jazz.aac-lo – AAC 48kHz/24bit

https://motherearth.streamserver24.com/listen/motherearth_jazz/motherearth.jazz.mp3 – mp3 44.1kHz/16bit

Developer API

https://motherearth.streamserver24.com/api/nowplaying

Mother Earth Radio steht für seine Verpflichtung den Künstlern gegenüber ein und hat eine Sendelizenz für:

Belgium, Germany, Ireland, Sweden, United Kingdom, Channel Islands, Cyprus, Gibraltar, Malta, Andorra, Austria, Denmark, Estonia, Finland, France, Greece, Iceland, Italy (incl. Vatican City), Latvia, Liechtenstein, Luxembourg, Monaco, Netherlands, Norway, Portugal, San Marino, Spain, Switzerland, Afghanistan, Albania, Algeria, Bahrain, Bosnia-Herzegovina, Bulgaria, Croatia, Czech Republic, Djibouti, Egypt, Hungary, Iran, Iraq, Israel, Jordan, Kosovo, Kuwait, Lebanon, Libya, Lithuania, Macedonia, Mauritania, Montenegro, Morocco, Oman, Pakistan, Palestine Territories, Poland, Qatar, Romania, Saudi Arabia, Serbia, Slovakia, Slovenia, Somalia, Sudan, Syria, Tunisia, Turkey, United Arab Emirates, Western Sahara, Yemen

Russischen Staatsbürgern ist es erlaubt sich anzuhören was auch immer sie möchten, solange der Sender an der globalen Musik Infrastruktur teilnimmt und in seinem Heimatland lizensiert ist.

Hörer aus anderen Ländern setzen sich bitte mit ihrer Regierung auseinander ob sie diesen lizensierten kostenfreien Sender aus Deutschland anhören dürfen.