Zum Inhalt springen

Faszination 429Hz

“Alles existierende ist Schwingung und Frequenz” – Nikola Tesla 

“Wäre nicht der ganze Leib ein Klang, er könnte keine Klänge erschaffen.“ – Johann Wolfgang von Goethe

“Jede Krankheit ist ein musikalisches Problem, die Heilung eine musikalische Auflösung” – Novalis

 “Es gibt keine Materie an sich! Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingungen versetzt und sie zu winzigen Sonnensystemen des Atoms zusammenhält.” – Max Planck

Schon lange beschäftigen sich Denker, Physiker, Mathematiker, Therapeuten und Musiker mit den verschiedensten Frequenzen. 

Da haben wir 440Hz, den aktuellen Kammerton für Musik, im Gespräch sind 432Hz – die Vivaldi Stimmung, der Erden Ton, Pythagoras’ Ausgangsfrequenz und jetzt: 429HzFaslaks Ton.  

Mother Earth Radio möchte Ihnen die Möglichkeit geben sich hier weiter über dieses Thema zu informieren. Alle Musik im Programm ist auf diesen neuen, idealen Kammerton heruntergestimmt. Warum das nicht nur für den Musiker in Ihnen interessant ist, sondern möglicherweise für Sie als ganzes Individuum, und weshalb das zur Folge hat was Sie auf Mother Earth Radio zu hören bekommen, erfahren sie hier!

Faslaks Ton

Bild Feuer

Im Jahr 1939 wurde auf der internationalen Kammertonkonferenz der Stimmton a mit 440Hz festgesetzt.  440Hz oder noch höhere Stimmtöne sind aus biophysikalischer Sicht jedoch indiskutabel, da darauf basierende Musik Stress erzeugt. Als naturkonform gilt derzeit ein Stimmton von 432Hz.

Das Ingenieurbüro Lachmann berechnete auf Basis des Periodensystems der Elemente den idealen Grundton von 429Hz (Faslaks Ton). Dieser Grundton ist eine resonante Größe zu den Elementen Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff. Deshalb löst 429Hz Musik den von Demokrit beschriebenen Zustand völliger Zufriedenheit und innerer Ruhe aus, den er „Euthymia“ (deutsch “Wohlgemut”) nannte.

Darum wurde jeder einzelne Musiktitel im Programm von Mother Earth Radio für sich analysiert und so nah als möglich auf Faslaks Ton gestimmt.

Wasser

Gespräch mit Sylvio Lachmann über seine Entdeckung Faslaks Ton – 429Hz

Mother Earth Radio Gründer Florian Reiterer und Entrepreneur Sylvio Lachmann unterhalten sich in diesem Podcast über Hi-Res Audio, Frequenztherapie und weiterhin über seine Entdeckung Faslaks Ton.

Manuskript als pdf: Wissen Schaffen Teil 1 429Hz – Faslaks Ton

Sylvio Lachmann Entdecker 429Hz Faslaks Ton

Faslaks Ton - die universelle Frequenz der Elemente

Wie auch immer die Hintergründe und Zusammenhänge sein mögen, 429Hz Musik hat eine messbare Auswirkung auf den Menschen. Herzratenvariabilitäts-Messungen zeigen die fast augenblicklich beruhigende Wirkung auf das autonome Nervensystem. Was hier darüber hinaus noch alles möglich ist werden wir erst noch erfahren – Wir freuen uns darauf! Begleiten Sie uns auf diesem Weg und rekalibrieren Sie sich, stimmen Sie sich wieder neu und entspannen Sie sich einfach mal! – mit der 429Hz Musik auf Mother Earth Radio!

Bild HRV messung

Veröffentlichung "429Hz - Faslaks Ton" 2020

Was ist Mother Earth Radio